FAIR

Bei GSI entsteht das neue Beschleunigerzentrum FAIR. Erfahren Sie mehr.

fileadmin/_migrated/pics/FAIR_Logo_rgb.png

GSI ist Mitglied der

fileadmin/oeffentlichkeitsarbeit/logos/HG_LOGO_S_RGB_150px.JPG

GSI-Gesellschafter

BMBF HMWK MBWJK TMBWK

Linearbeschleuniger UNILAC

Foto: A. Zschau, GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung
Außenansicht des UNILAC-Beschleunigers
Foto: G. Otto, GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung
Blick in einen Tank des UNILAC-Beschleunigers

Am Linearbeschleuniger UNILAC (Universal Linear Accelerator) beginnt die Beschleunigung der Ionen. Auf einer Länge von 120 Meter können Ionen aller Art auf bis zu 20 Prozent der Lichtgeschwindigkeit (60.000 km/s) beschleunigt werden. Die Ionen werden zum Experimentieren verwendet, z.B. zur Entdeckung neuer Elemente, oder in den Ringbeschleuniger SIS18 gelenkt, um sie noch weiter zu beschleunigen.

Informationen der Fachabteilung UNILAC für Wissenschaftler/Anlagennutzer

fileadmin/_migrated/pics/1_GSI_UNILAC_Aussen_1_02.jpg
fileadmin/_migrated/pics/5_GSI_UNILAC_Innen_3.jpg
Außenansicht des UNILAC-Beschleunigers
Blick in einen Tank des UNILAC-Beschleunigers
Foto: A. Zschau, GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung
Foto: G. Otto, GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung